Arbeit mit dem Genochronogramm

Was ist ein Genochronogramm

 

 

Ein Genogramm ist eine Art Familienstammbaum. In dieser grafischen Darstellung werden aber nicht nur Geburt und Tod eingezeichnet, es kommen auch Informationen über Familienmitglieder, sowie Ereignisse, Krankheiten, Trennungen oder Berufe hinzu. Es werden sachlich Informationen gesammelt und bereitgestellt. So bekommst du einen Überblick über das ganze Familiensystem. Die Gegenwärtige, sowie Historische Familiensituation wird in einen strukturierten Rahmen gefaßt und dadurch in einer anderen Dimension wahrgenommen.

Der Einfluss der Ahnenfamilie auf DICH

Sämtliche emotional geprägten Erfahrungen, Konflikte, sei es beruflich oder in Beziehungen, ausgeschlossene Familienmitglieder, schicksalhafte Ereignisse oder ähnliches prägen, zum größten Teil unbewusst, dein Leben. Gut kannst du das an Familien erkennen, wo sich bestimmte Ereignisse immer wieder wiederholen. Trennungen, Scheidungen, finanzielle Probleme, immer wiederkehrende Geschäftsaufgaben. Wie der berühmte rote Faden. In diese Dynamiken bist du von Geburt an eingebunden. Sie werden an jede Kinder-Generation weitergegeben.

 

Durch sehen bewusst gemacht

Durch die Aufzeichnung siehst du das Thema, das dich beschäftigt, mit eigenen Augen vor dir. Der Effekt dieser Ablösungsart ist, die Familiendynamik nicht nur im Kopf zu verstehen. Anhand der bildlichen Darstellung erhältst du mehr Informationen über bestimmte familiäre oder gesellschaftliche Prägungen. Allein durch deinen Blick auf das Genogramm und den dazugehörigen Informationen, wird der rote Faden, der sich durch das System zieht, erkannt. Der Stress auf das Thema und auf das gesamte Familienbild wird bewusst gemacht, sozusagen abgetrennt. 

 

In Verbindung mit Kinesiologie

Durch das kinesiologische Muskeltesten bekommst du auf sanfte, einfache Art Antwort darauf, welche Personen, welche Ereignisse negativen Stress bei dir auslösen. Der Stress auf das Thema wird sogleich ausbalanciert. Die vergangen Informationen aus der Ahnenreihe, die negativen Einfluss auf dich hatten, haben oder evtl. haben würden, haben somit keine einschränkenden Auswirkungen mehr auf deine Zukunft.

 

Der Nutzen dieser Arbeit

Das sichtbar machen der Familien-Strukturen lässt dich neue Einsichten gewinnen. Bestimmte Einstellungen und Verhaltensmuster der Familie werden aus einer anderen Perspektive betrachtet. Ganz bewusst kann eine neue Wahl für die Zukunft getroffen werden. Eine Wahl die nicht anbindet sondern positive Potenziale freisetzt. Durch die kinesiologische Balance auf das gesamte Familiensystem kann eine stabile, tragende und harmonisch geordnete Ressource entstehen.

 


Da es sich um eine sachliche Sammlung von Informationen und Fakten handelt, ist die Arbeit mit dem Genogramm besonders gut geeignet für dich, wenn du deine Gefühle nicht so gut preisgeben kannst oder magst, du jedoch das Gefühl hast, Unterstützung von außen wäre hilfreich um einem Problem auf die Spur zu kommen.


In Häusern auf festen Boden lässt es sich leichter leben

Hast du schon Erfahrung mit Genogramm-Ablösungen? Fragen, die dich bewegen. Ich freue mich auf beides in den Kommentaren. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0